Ihre Hilfe

Jede Spende, egal wie klein, kann schon etwas bewegen.
Das Hammer Forum ist Ihnen für jede Unterstützung dankbar! Wenn auch Sie sich für das Hammer Forum engagieren wollen, dann können Sie dies auf ganz unterschiedliche Weise tun.

Mitarbeiten

Helfen durch ehrenamtliches Engagement

Sie haben nicht nur ein großes Herz für Kinder, sondern auch einen kreativen Kopf, Spaß an gemeinsamen Aktionen oder zwei Hände, mit denen Sie anpacken möchten? Dann sind Sie beim HAMMER FORUM genau richtig. Wir suchen engagierte Menschen, die uns bei Benefizveranstaltungen, Vorträgen, Infoständen, Bastelaktionen und Sammlungen unterstützen und die Arbeit des Vereins in die Öffentlichkeit tragen.

Dazu treffen wir uns regelmäßig in der Zentrale des HAMMER FORUM. Sie sind herzlich eingeladen, unsere kleine Runde mit Ihrem Engagement und Ihren Ideen zu unterstützen! Gerne können Sie auch einfach nur zum "Reinschnuppern" vorbei kommen. Die Treffen finden i.d.R. ein Mal im Monat im HAMMER FORUM, Caldenhofer Weg 118, 59063 Hamm statt. 

Unser Termine finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Hella Borgstädt in Aktion: Das Foto zeigt sie beim HAMMER FORUM Weihnachtströdelmarkt.

"Klar - ich bin Mitglied im Team des Hammer Forums, weil es für mich keine schönere Entlohnung für ehrenamtliche Arbeit gibt als ein glückliches Kinderlachen.“

 

 

 

Dietmar Zeller (r.) hat das HAMMER FORUM unter anderem beim Stadtverband der Schützen in Hamm vorgestellt. Mit Erfolg, wie man an der Spendenübergabe mit Thomas Jägermann sehen kann!

„Ich engagiere mich für das Hammer Forum, weil hier jede Hilfe ohne Umwege und in vollem Umfang bei den Kindern in den Krisengebieten ankommt. Diese Gewissheit und der Gedanke den dortigen Familien hiermit eine Botschaft der freundschaftlichen Verbundenheit und der Hoffnung vermitteln zu können, macht mich zufrieden und froh.“

Rolf Meier-Ewert packt an. Er hat unter anderem „Holzkinder“ gebaut, die wir als Hinweisschilder nutzen.

„Ich mach mit, weil das Hammer Forum in toller Gemeinschaftsaktion mit Herz und Tatkraft hilfsbedürftigen Kinder wieder eine Zukunft gibt.“

Bei Fragen

steht Ihnen Alena Gebel
gerne zur Verfügung.

Telefon: 02381 87172-15
E-Mail: gebel(at)hammer-forum.de