Berichte

Ehrenbürgerwürde für unseren ersten Vorsitzenden Dr.Th.Emmanouilidis

Am 7. Juni wurde Dr. Emmanouilidis diese Ehre im Rathaus zu Bünde teil. Seit über 50 Jahren hat diese Stadt nun wieder einen Ehrenbürger.

In der feierlichen Umgebung des Sitzungssaales durfte Dr. Emmanouilidis diese Ehrung im Beisein von Familie, Freunden, Bündes Ratsmitgliedern sowie einigen Vertretern des Hammer Forums, entgegen nehmen.

In seiner Rede unterstrich der Bürgermeister der Stadt Bünde, Wolfgang Koch, das unermüdliche Engagement für die Not der Kinder. Durch diese fast weltweite Tätigkeit wird auch der Name der Stadt Bünde über die Grenzen bekannt.

Der Fraktionsvorsitzende der FDP, Ernst Tilly, stellte Dr.Emmanouilidis in die Reihe vieler berühmter Menschen, die für ihre Zivilcourage bekannt sind. Nicht zuletzt der amerikanische Präsident John F. Kennedy. Dr. Emmanouilidis sei ein wahres Vorbild, gerade auch für Jugendliche.

Die letzte, sehr kurze Rede hielt das Vorstandsmitglied des Hammer Forum und die Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer, Klaudia Nußbaumer. Sie lobte das unermüdliche tägliche Engagement für das Hammer Forum. Es folgte eine kleine Rede in griechischer Sprache über die sich unser Vorsitzender sicher gefreut hat.

Umrahmt wurde die feierliche Veranstaltung von einem Streichquartett der städtischen Musikschule Bünde.

Nachdem Dr. Emmanouilidis sich in das Goldene Buch der Stadt eingetragen hatte, schloss sich seine Dankesrede an.

Er beendete seine Ausführungen mit dem Zitat von Solon von Athen:

„Ich altere wohl, doch täglich lerne ich etwas Neues dazu.“

Wir wünschen unserem Vorsitzenden weiterhin Gesundheit und nie endende Schaffenskraft!

Sinxahitiria, to axisis, panta axios. Kali zoi, ygiea kai ateleoti eneryia.

Imaste perifani!

(Wir gratulieren, du hast es verdient und bist würdig. Ein gutes Leben, Gesundheit und nie endende Energie. Wir sind stolz auf dich!)